• Zahnkronen

Zahnkronen Trudering-Riem – Künstliche Schutzhülle für Ihren Zahn in München

Sind die Defekte im Zahn zu groß, um mit einer Füllung versehen zu werden, kommen Zahnkronen als sinnvolle Alternative infrage. Die künstlichen Schutzhüllen umschließen den Zahn vollständig und sorgen so für einen optimalen Schutz. Dabei müssen es nicht ausschließlich Zahndefekte sein, die für den Einsatz von Zahnkronen sprechen. Auch der Wunsch nach einem perfekten, ästhetischen Erscheinungsbild kann dahinterstehen.

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum im Bereich Zahnkronen in Trudering-Riem in München. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir ein individuell auf Sie abgestimmtes Behandlungskonzept.

Beratungsanfrage





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dentadox.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Kurzinformationen zu Zahnkronen
  • Moderne Zahnkronen
  • Beste Ästhetik durch Vollkeramik
  • Zertifiziertes zahntechnisches Meisterlabor
  • Natürliches Aussehen in Form und Farbe
Unsere Qualität - Ihr Vorteil

Dr. Sipeer

  • Spezialisierter Zahnarzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau
  • Bester Patientenservice mit 24h Erreichbarkeit

Das sagen unsere Patienten

Was genau ist eine Zahnkrone?

Eine Zahnkrone zählt in den Bereich des festen Zahnersatzes und ähnelt von der Form sowie vom Aussehen her einem natürlichen Zahn. So ist es möglich, die Krone optimal an die Form des ursprünglichen Zahns anzupassen. Das hat den Vorteil, dass Sie keinen Unterschied beim Essen oder Sprechen bemerken werden. Ihre neue Zahnkrone fühlt sich genauso an wie Ihre „echten“ Zähne.

Es gibt verschiedene Varianten an Zahnkronen: Ersatzkronen, Schutzkronen oder Verankerungskronen. Ersatzkronen ersetzen die natürliche Krone, während Schutzkronen lediglich das weiche Dentin des Zahns schützen soll. Sogenannte Verankerungskronen werden benutzt, um als Pfeiler beim Einsatz von Brücken zu dienen.

Zahnkronen & Zahnbrücken

Ihre Spezialisten im Zahngesundheitszentrum in den Riem-Arcaden München

Wie werden Zahnkronen in Trudering-Riem eingesetzt?

Der Einsatz von Zahnkronen in Trudering-Riem erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Sitzungen. Beim ersten Termin erfolgt die Abdrucknahme Ihrer Zähne, wobei der betreffende Zahn zu Anfang erst vorbereitet wird. Dies geschieht durch Abschleifen, wobei es vor allen Dingen um die Entfernung der schadhaften Bereiche des Zahns geht.

Die genommenen Abdrücke werden anschließend an das zahntechnische Labor geschickt, wo dann auch die Zahnkrone angefertigt wird. Bis zur Fertigstellung der Krone tragen Sie ein Provisorium, welches in der Zwischenzeit für den Schutz des Zahns sorgt.

Vollkronen oder Teilkronen – Wann wird welche Variante bevorzugt?

Vollkronen kommen immer dann zum Einsatz, wenn die Krone des natürlichen Zahns zu sehr beschädigt ist. Diese bedeckt dann den kompletten, präparierten Zahnstumpf und sorgt für einen optimalen Rundum-Schutz.

Bei Teilkronen liegt der Fall dagegen anders. Diese bedecken nur einen gewissen Teil des Zahnes, der beispielsweise durch Karies stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. So kann eine Teilkrone auf die Kaufläche oder nur auf die Oberseite angebracht werden – je nachdem, wo es notwendig ist.

Welche Materialien werden für Zahnkronen verwendet?

Bei Zahnkronen kommen verschiedene Materialien zum Einsatz:

  • Vollgusskronen: Diese Kronen bestehen aus Metall, wie etwa Gold. Aus diesem Grund kommen Vollgusskronen bei Zähnen zum Einsatz, die im nicht-sichtbaren Bereich liegen.
  • Verblendkronen: Bei dieser Art von Kronen werden verschiedene Materialien verwendet. So besteht das Grundkonstrukt aus Metall, welches dünn mit Keramik oder Kunststoff in der Zahnfarbe beschichtet wird.
  • Vollkeramikkrone: Wie der Name bereits erahnen lässt, besteht diese Art der Zahnkrone vollständig aus Keramik. Sie umschließt den Zahn komplett und wird auch unter dem Begriff Mantelkrone geführt.

Weitere Fragen & Antworten zum Thema Zahnkronen & Zahnbrücken

Sehen Zahnkronen natürlich aus?

Zahnkronen bestechen durch ein natürliches, ästhetisch wirkendes Erscheinungsbild. So fallen sie kaum auf und passen sich perfekt den anderen Zähnen an. Wichtig ist es dabei natürlich, dass die Zahnfarbe perfekt zu Ihrem Zahnbild passt. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung beim Einsatz von Zahnkronen in Trudering-Riem wissen wir, worauf es ankommt.

Wie werden Zahnkronen entfernt?

Die Entfernung einer Zahnkrone ist eine aufwendige Behandlung, die viel Fingerspitzengefühl seitens des behandelnden Arztes erfordert. So wird im ersten Schritt die Krone an einer Seite aufgeschliffen. Anschließend versuchen wir, vorsichtig die Krone vom Zahn zu lösen. Dazu kann es notwendig sein, je nach eingesetzter Krone, das Material zu biegen.

Bevor es zur Entfernung einer Zahnkrone kommt, schauen wir zuerst, ob dies überhaupt notwendig ist. In vielen Fällen kann eine alte, eventuell defekte Krone auch in einem gewissen Umfang saniert werden. Sollte dies nicht möglich sein, so planen wir mit Ihnen zusammen die Entfernung der betreffenden Zahnkronen.